Skip to main content
03. Jun 2010

DENIC passt public Whois anÄnderungen betreffend whois.denic.de

Die DENIC schraubt mal wieder am Whois Server (whois.denic.de) herum.

Im Zuge der Konsolidierungsmaßnahmen hat der whois nicht nur eine neue Architektur erhalten, sondern wurde auch funktionell optimiert: Durch die systematische Bereinigung vorhandener Inkonsistenzen bei gleichzeitiger Standardisierung von Parameter- und Ausgabesyntax ist künftig eine erhöhte Benutzerfreundlichkeit gegeben.

Aktuell sind die Anpassungen auf dem Testsystem (whois.test.denic.de) und können dort begutachtet werden. Der wohl wichtigste Punkt sind die Anpassungen an der ACL (Access Control Limit). Wie genau diese aussehen kann ich noch nicht sagen, aber ich rechne mit schärferen Limits die öfter greifen und länger andauern. Hier wird auf die Neuerungen/Anpassungen eingegangen. Am 29. Juni 2010 soll es online gehen.

Der normale Aufruf wie man ihn kennt liefert nur noch die Status Ausgabe.

$ whois -h whois.test.denic.de testdomain-connect-nserver.de
Domain: testdomain-connect-nserver.de
Status: connect

Mit dem Keyword Help bekommt man dann die etwas zusammen geschrumpften Optionen gezeigt.

$ whois -h whois.test.denic.de help
% SYNTAX: whois [-rk] [-T types] [-C charset] key
% where our server understands the following options:
%
% -r                    turn off recursive lookups (default: on)
% -T ace                ACE input for domain lookup
% -T domain (dn)        only look for objects of type domain
% -T status (st)        only look for domain status
% -C charset            specify character set for the input/output
%                       Available charsets: US-ASCII, ISO-8859-1, UTF-8 (default)

Möchte man die bekannten Daten zum Tech-C/Zone-C bekommen, muss man den Type mit angeben. Die Formatierung der Daten hat sich etwas verändert, aber ansonsten sieht es aus wie nach der Anpassung am 22.09.2009 an der die DENIC die Inhaber und Admin-C Daten entfernt hat.

$ whois -h whois.test.denic.de -T dn testdomain-connect-nserver.de

...

Domain: testdomain-connect-nserver.de
Nserver: ns1.denic.de.
Nserver: ns2.denic.de.
Nserver: ns3.denic.de.
Nserver: ns4.denic.net.
Status: connect
Changed: 2010-06-01T10:34:17+02:00

[Tech-C]
Type: ROLE
Name: Business Services
Organisation: DENIC eG
...

[Zone-C]
Type: ROLE
Name: Business Services
Organisation: DENIC eG
...

Welche Auswirkungen hat das auf Daten von peew.de?

Ich rechne nur bedingt mir Auswirkungen. Der Check ob eine Domain gelöscht wurde, wird per DNS gelöst und ist von den Anpassungen nicht betroffen. Im Anschluss wird aber ein Whois ausgelöst, desen Status und Changed Datum auf der Seite veröffentlicht wird. Hier kann es zu Verzögerungen kommen. Davon getrennt werden Expired Domains eine Zeit lang per Whois geprüft um sie schnellstmöglich als vergeben anzuzeigen wenn sie wieder registriert wurden. Hier muss ich sehen ob ich das so lassen kann, es anpassen kann oder sogar entfernen muss.

*Update*: Heute am 03.07.2010 ist immer noch der alte Whois Server am laufen.

*Update 21.09.2010*: Heute wurde der Rollout des public whois Servers der DENIC abgeschlossen. Damit greifen nun die neuen Limitierungen, die die Anzahl an Anfragen drastisch nach unten korrigieren.

*Update 03.11.2010*: Es gibt ein paar weitere Anpassungen die hier beschrieben werden.

Related Links